AGB

1. Geltungsbereich und Informationspflichten

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen „adrianafranza.com“ inhaber: Dott.ssa Adriana Franza und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Sie erreichen uns für Infos oder Reklamationen per E-Mail unter: adrianafranza@adrianafranza.com oder unter:  franza.adriana@gmail.com

2. Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt mit der schriftlichen Auftragsbestätigung. E-mails sind schriftlichen Verträgen gleichwertig.

Jede Bestellung ist mit einer Zahlungsverpflichtung verbunden.

Bei kundenindividueller Erstellung eines Objektes, z.B. individuell angefertigte Lampen oder Handbemalte Polster ist zu beachten, dass die Skizze oder das Referenzfoto zum Zeitpunkt des Angebots und das fertige Objeckt minimale Abweichungen aufweisen können.

 

3. Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, von einem geschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Die Frist zum Rücktritt beginnt mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihren benannter Dritter, der nicht als Beförderer handelt,  die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Die Ware muss im Originalzustand zurückgegeben werden. Wird ein Schaden festgestellt, ist eine angemessene Entschädigung bei Erstattung des Kaufpreises in Abzug zu bringen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mittels einer Erklärung per E-Mail oder mit der Post versandter Brief,  über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür dieses Form-Widerrufsformular-Anhang-I-BGBl_2.pdf (Muster-Widerrufsformular) elektronisch auszufüllen und abzuschicken.

Unsere Postanschrift lautet:

Dott.ssa Adriana Franza

Heiligenstädter Straße 5/10 Wien

E-Mail :franza.adriana@gmail.com

Ausnahmen vom Rücktrittsrecht

Sie haben kein Rücktrittsrecht bei geschlossenen Verträgen über Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Rückzahlung

Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir tätigen die Rückzahlung erst nach Erhalt und Prüfung der zurückgegebenen Waren.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten und Verantwortung der Rücksendung der Waren.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle von uns genannte Bruttopreise sind gleichzeitig Nettopreise . Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG wird Umsatzsteuer nicht berechnet. Zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

Die Realisierung eines Objekts oder eines Gemäldes auf Anfrage wird nur gegen Anzahlung ausgeführt. Die Höhe der Anzahlung  beträgt 50 % des Endpreises und der Kunde wird vorab informiert.

Sollte den Auftrag storniert werden, wird die Anzahlung zurückerstattet, wobei bereits verarbeitetes Material in Anrechnung gebracht werden.

​Bei Online-Bestellungen können die Zahlungsarten Kreditkarte und Sofortüberweisung verwendet werden. Die Ware werden versendet, sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist.

Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden:

Bei Auswahl der Zahlungsart „Kreditkarte“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Zahlungsdienstleister card complete Service Bank AG, Lassallestraße 3, 1020 Wien unter Geltung deren AGBs einsehbar unter https://www.cardcomplete.com/ueber-card-complete/agb/und Wirecard Central Eastern Europe GmbH, Primoschgasse 3, 9020 Klagenfurt, Austria, letztere unter Geltung deren AGBs einsehbar unter https://www.wirecard.at/agb/.

Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.

Bei Auswahl der Zahlungsart „Sofortüberweisung“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT AG, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland.

 

5. Liefer- und Versandbedingungen

Im Falle eines Gemäldes oder eines Kunstobjekts, das sofort in unserem E-Commerce verfügbar ist, ist das Paket innerhalb von ein Werktag nach Eingang der Bestellung versandfertig.

Im Falle eines kundenspezifischen Objekts oder einer Neuanfertigung auf Anfrage wird die erforderliche Zeit von uns dem Kunden mit einer spezifischen schriftlichen Mitteilung mitgeteilt.

Die Lieferung erfolgt mit der Österreichischen Post AG.

Bei Lieferungen in das Ausland können Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im angezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.

Transportschäden

Handelt der Kunde als Verbraucher, so wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und hiervon den Verkäufer in Kenntnis zu setzen.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Gegenüber Verbrauchern behält sich der Verkäufer bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor. Gegenüber Unternehmern behält sich der Verkäufer bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

 

7. Gewährleistung

Wir gewährleisten, dass unsere Produkte frei von Fabrikations– und Materialfehlern sind. Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Zeitpunkt der Übergabe des Objektes oder Gemäldes.

Mangelhafte Produkte werden innerhalb angemessener Frist repariert. Produkte, die nicht reparierbar sind, werden zurückgenommen und rückerstattet.

 

8. Haftung

Der Verkäufer haftet dem Kunden aus allen vertraglichen, vertragsähnlichen und gesetzlichen, auch deliktischen Ansprüchen auf Schadens- und Aufwandsersatz wie folgt:

Der Verkäufer haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt

  • bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,
  • bei fahrlässiger oder vorsätzlicher Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • aufgrund eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts anderes geregelt ist,
  • aufgrund zwingender Haftung wie etwa nach dem Produkthaftungsgesetz.

Verletzt der Verkäufer fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern nicht gemäß Ziffer 8.1 unbeschränkt gehaftet wird. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag dem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Übrigen ist eine Haftung des Verkäufers ausgeschlossen.

Vorstehende Haftungsregelungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung des Verkäufers für seine Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.

Die Ware wird vor der Sendung gründlich auf ihren Zustand und allfällige Schäden bzw. Mängel kontrolliert und sicher für den Versand verpackt. Sofern eine Sendung beschädigt bei Ihnen eingehen sollte, bitten wir den Schaden vom Transporteur (Post, Lieferunternehmen) sofort schriftlich feststellen zu lassen. Ansonsten können wir keine Ansprüche gegen den Transporteur geltend machen.

Aus technischen sowie materialbedingten Gründen sind Abweichungen hinsichtlich Farbton, Helligkeit, Kontrast, Beschaffenheit, usw. unvermeidbar und müssen deshalb vorbehalten bleiben.

 

9. Anwendbares Recht/Gerichtsstand

Das Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers. Es gilt das Recht der Republik Österreich. Der Vertragssprache ist grundsätzlich Deutsch. Auf Wunsch des Kunden können Verträge auch auf Italienisch und Englisch verfasst werden.

10. Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet, hierzu aber bereit.

Wien, 18. 07. 2022

Verantwortlich für den Inhalt: : Dott.ssa Adriana Franza

Produkte: Gemälde, Handbemalte Polster, Handgefertigte Kunstobjekte.

Adresse: Heiligenstädter Straße 5/10, Wien , Österreich

E-Mail: adrianafranza@adrianafranza.com  / franza.adriana@gmail.com

Website: www.adrianafranza.com

Rechtsform: Kleinunternehmen

Mitglied der WKO Wien (Wirtschaftskammer Österreich).

GLN: 9110031331477